Gudrun Lydia Martini

geboren 1951 im Odenwald, befindet sich auf einer breiten Spur als Künstlerin, Autorin, Dozentin und Diplom-Übersetzerin. Ihre künstlerischen Arbeiten zeigen ein vielseitiges ausdrucksstarkes Oeuvre, durch Spontaneität geprägte Monotypien, Collagen, Kalligraphien und verschiedene Mischtechniken, die mit strotzender Lebendigkeit auf das Papier geworfen zu sein scheinen. Man möchte eine der Tango tanzenden Figuren sein und mitschwingen in Schwarz.

Die Künstlerin spannt einen weiten Bogen aus Bewegung Stille, Nähe und Ferne. Ihre Liebe zur Natur bewegt sich fühlbar auf dem Papier und ist lesbar z.B. als „Olivier“, „Peuplier“, „Cyprès“ oder „Pin“.

Im September 2011 erschien der Sammelband „Zwischenspiel & Vorwärtswürfe“ mit dem Titelbild „Carmen“, Tusche, Wachs, Acryl, Größe (cm) 66 x 100. Das Original ist unverkäuflich, einen Druck im Plakatformat machen wir möglich.

Hier ausgewählte Bilder von Gudrun Lydia Martini

Keller Medienberatung / Internetagentur Bodensee